studiolution Steuerberater-Umfrage 2018

Es ist soweit! Vor einigen Monaten haben wir unter all unseren Kundinnen und Kunden eine große Steuerberater-Umfrage durchgeführt und gefragt: „Was darf ein guter Steuerberater eigentlich kosten und wie zufrieden seid Ihr mit Eurem Steuerberater?“

Die Überraschung: Viele Steuerberater und viele unserer Kunden arbeiten immer noch mit ausgedruckten Berichten und händischem Buchen in der Buchhaltung. Das erhöht das Risiko von Fehlern genauso wie den Aufwand und damit auch die Kosten.

Die Ergebnisse Umfrage sind in einer Infografik zusammengefasst, die Ihr gerne teilen dürft. Außerdem gibts einen Steuerberater-Rechner, der Euch zeigt, was ein Steuerberater kosten soll/ darf… neugierig? 😉

Wichtig: Im Folgenden sind einige Punkte, die Euch helfen können, Eure Zeit und Euer Geld zu sparen. Schaut es Euch an 😉

1. Ergebnisse der Steuerberater Umfrage


2. Der Steuerberater-Rechner

Eure Kosten variieren enorm! Unser Steuerberater Kostenrechner hilft Euch dabei zu berechnen, in welcher Spanne sich Eure monatlichen und jährlichen Steuerberaterkosten bewegen sollten. Die dargestellten Kosten basieren auf der Datenbasis der Steuerberatervergütungsverordnung.

3. Steuerberater- Karte

Den richtigen Steuerberater zu finden, der digital arbeitet und sich mit der Friseur- und Beautybranche gut auskennt, ist gar nicht so einfach. Auf unserer Steuerberater-Karte findet Ihr eine Auswahl an Steuerberatern, die sich mit der Branche auskennen und bereits mit elektronischen Kassensystemen zusammenarbeiten oder dies möchten. Sie sind außerdem nach den studiolution Steuerberaterrichtlinien zertifiziert.

4. Steuerberater- Zertifizierung

Zukünftig möchten wir Steuerberatern anbieten, sich bei uns zertifizieren zu lassen. Der Vorteil: Zertifizierte Berater werden auf der Steuerberater-Karte angezeigt und unseren Kundinnen und Kunden empfohlen. Ihr könnt dann direkt sehen, welche Steuerberater bereits mit Daten aus elektronischen Kassensystemen arbeiten können – ohne abtippen und Zeitaufwand.

5. Weiterleitung der Monatsabschlüsse und Berichte an den Steuerberater

Die Ergebnisse haben uns auch gezeigt, dass Ihr Probleme damit habt, den richtigen Bericht am Monatsende an den Steuerberater weiterzuleiten. Wir haben eine einfachere und bessere Funktion in studiolution eingebaut, mit der Ihr die entsprechenden Berichte direkt an den Steuerberater übermitteln könnt, ohne studiolution zu verlassen – E-Mail Anhang ade! Dazu gibt’s einen extra Blog Beitrag.